Erfahrungen, Emotionen und Umgebung

Das Touristensbüro "Infobus" von Camping Fusina ermöglicht Ihnen, Informationen zu erhalten und zahlreiche Touren und Ausflüge in Venedig, durch die Lagune und durch die Riviera del Brenta zu buchen. Camping Fusina ist Ihr idealer Ausgangspunkt, um die vielen Sehenswürdigkeiten der Umgebung zu erkunden. Neue Routen und Erlebnisse zu entdecken, dank unserer Reisetipps.

ALBERONI STRAND

Ein ganzer Tag am Meer

Erreichen Sie die Küstenküste dank unserer Bootserbindung.

Die Badeanstalt "Bagni Alberoni" ist eine natürliche Oase, die mit allen Dienstleistungen für Schwimmer ausgestattet ist. Nur 30 Minuten vom Camping Fusina entfernt finden Sie eine familiäre Umgebung, Ruhe und Erholung, fernab von der Überfüllung der anderen Strände der Küste.

RIVIERA DEL BRENTA

Eine faszinierende Reise zwischen Kunst und Geschichte

Lassen Sie sich von den majestätischen venezianischen Villen durch den Naviglio Brenta verzaubern.

Camping Fusina, an der Mündung des Naviglio Brenta gelegen, ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge
nach die venezianischen Villen auf seinem Weg entlang. Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, Ausflüge mit dem Bus, der den Fluss flankiert, und die exklusive Möglichkeit, durch die Brenta dank der traditionellen Boote zu navigieren. Dank unserem Rent a Bike-Service ist es auch möglich, die Riviera del Brenta auf ihren Radwegen in ganzer Freiheit zu entdecken.

VILLA FOSCARI, als "LA MALCONTENTA" genannt

Besuchen Sie der prächtigen Villa vom Palladio und ihrer Gärten

Die Villa, ein UNESCO-Weltkulturerbe, wurde 1559 von Andrea Palladio entworfen.

Die Villa Foscari liegt nur 4 km weit vom Camping Fusina entfernt. Wir geben unseren Kunden die Möglichkeit, die wertvollen Innenräume und die Außengärten dieser majestätischen Villa am Naviglio Brenta zu bewundern.

FAHRRADVERLEIH

Entdecken sie die naturalistischen wege der umgebung

Erkunden Sie die Natur und ihre Düfte

Dank unseres Fahrradverleihs haben Sie die Möglichkeit, das venezianische Hinterland und die südliche Lagune in völliger Unabhängigkeit zu entdecken, dank der zahlreichen Rad- und Naturwegen der Umgebung.

PELLESTRINA INSEL UND DAS SÜDTEIL DER LAGUNA

Entdecken Sie die bezaubernde Insel Pellestrina

Eine schmale Küste, die sich zwischen der Lagune von Venedig und der Adriasee erstreckt.

Berühmt für seine charakteristischen Fischerhäuser und Strände, ist die Insel Pellestrina zu einem  unbestrittenen Reiseziel für Touristen geworden, um unberührte Landschaften und Natur zu entdecken. Dank unserer Bootserbindung, waehrend der Sommermonaten, am Samstag und Sonntag, können Sie Pellestrina direkt vom Camping Fusina erreichen und einen Ort entdecken, der durch die starke venezianische Kultur gekennzeichnet ist und noch nicht heutzutage vom Massentourismus überfallen wurde.

EINE ROMANTISCHE GONDELFAHRT

Ein unvergessliches Erlebnis mit romantischem Charme

An Bord eines traditionellen venezianischen Bootes durch die wunderschönen Kanäle von Venedig

Lassen Sie sich von den Bewegungen der Gondel durch den Canal Grande bis zur Piazza San Marco einlullen.
Sie können wählen, zwischen der klassischen Tour, oder der Abend-Tour, der durch die Melodien eines Musikers bereichert ist.

MURANO, BURANO E TORCELLO

Ein unvergesslicher Panoramaausflug der drei Inseln der nördlichen Lagune

Entdecken Sie das handgemachte Glas von Murano, die Spitze von Burano und die berühmte Basilika von Torcello.

Eine geführte Tour, in Sprache, an Bord eines privaten Bootes, das das weite Gewässer der nördlichen Lagune von Venedig überquert. Ein Ausflug, um die charakteristischen Merkmale des Territoriums zu entdecken. Die Herstellung von Murano-Glas, die Herstellung der berühmten Burano-Spitze mit den typischen farbigen Fischerhäusern und die Insel Torcello, die die erste Siedlung der venetianischen Einwohnern wurde.

KANAL GRANDE TOUR

Die majestätischen Paläste der Serenissima

Entdecken Sie Venedig von einer exklusiven Perspektive.

Die Tour ermöglicht es Ihnen, dank des Führers, die Geschichte und Legenden der berühmtesten Paläste,
die den Canal Grande übersehen, zu entdecken.

OBEN